Biskuit-Rum-Taler

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten für zwei Bleche

Biskuit-Rum-Taler

Teig

  • 150 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 El Rum
  • 1 Prise Salz


  • 1 El Kakao


Füllung

  • 100 g Nussnougat


Zubereitung

  • Die Eier in einer hohen Schüssel im warmen Wasserbad schaumig schlagen
  • Zucker und Salz einrieseln lassen, weiter schlagen bis eine cremige Masse entstanden ist, Rum kurz unterrühren
  • Mehl sieben und in kleinen Portionen vorsichtig unterheben
  • Von dem Teig 5 Esslöffel abnehmen und mit dem Kakao verrühren, in einen Gefrierbeutel geben, eine Ecke abschneiden
  • Aus dem hellen Teig mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das Blech setzen, etwas flach drücken
  • Mit dem Gefrierbeutel dunkle Spiralen auf die Häufchen spritzen
  • Bei 170° ca 12 Minuten backen, abkühlen lassen
  • Nussnougat im Wasserbad vorsichtig erwärmen und cremig rühren, in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und auf die Hälfte der Kekse einen Klecks Nougat spritzen
  • Die andere Hälfte der Kekse draufsetzen
  • Etwa 1 Stunde trocknen lassen