Buchweizentorte mit Kornelkirsche

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teig

Buchweizentorte mit Kornelkirsche
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 2 Tl Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz


Füllung

  • 200 g Kornelkirschmus
  • 75 g Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 50 g In Doppelkorn eingelegte entkernte Kornelkirschen (optional)


Dekoration

  • 300 ml Sahne
  • 100 g Mascarpone
  • 200 g Kornelkirschmus
  • 100 g Zucker
  • 5 Blatt Gelatine


  • 50 g Raspelschokolade


Zubereitung

  • Die Eier mit Zucker und Salz im warmen Wasserbad zu einer cremigen Masse aufschlagen
  • Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und unter die Eimasse heben
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) füllen
  • Bei 180° ca 20-25 Minuten backen, abkühlen lassen
  • Den Biskuit ein Mal durchschneiden
  • Das Kornelmus mit dem Zucker erwärmen, die eingeweichte Gelatine darin auflösen, die eingelegten Kornelkirschen untermischen, eine halbe Stunde kaltstellen, dann den unteren Boden damit bestreichen, den oberen Boden auflegen
  • Das übrige Kornelmus erwärmen, eingeweichte Gelatine darin auflösen, eine halbe Stunde kaltstellen
  • Sahne und Mascarpone steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen
  • Das abgekühlte Kornelmus unterrühren und die Torte damit überziehen, mit Raspelschokolade bestreuen
  • Die Torte etwa zwei Stunden kühlen