Cappuccino-Türmchen

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten für vier Bleche

Teig

Cappuccino-Türmchen
  • 550 g Mehl
  • 350 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 4 Eigelb
  • 2 Messerspitzen Vanillepulver
  • 2 Tl lösliches Espresso-Pulver
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 100 g Edelbitterschokolade
  • 200 g Nussnougat


Dekoration

  • 50 g Dunkle Kuvertüre
  • 80 Mokkabohnen


Zubereitung

  • Das Espresso- Pulver mit 2 El heißem Wasser auflösen
  • Butter, Puderzucker,Eigelb, Vanille und Salz schaumig schlagen, Cappuccino unterrühren
  • Das Mehl unterkneten, den Teig 1 Stunde kühlen
  • Aus dem Teig etwa 1,5cm durchmessende Kugeln formen, auf das Blech setzen und mit einem bemehlten Fleischklopfer flachdrücken
  • Bei 150° ca 10 Minuten backen, abkühlen lassen
  • Schokolade und Nougat im Wasserbad schmelzen und soweit abkühlen lassen, dass eine spritzfähige Masse entsteht
  • Die Schokocreme in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und auf die Hälfte der Kekse einen Klecks Creme spritzen (dabei zügig arbeiten, die Creme wird sehr plötzlich fest, sollte das passieren, entweder nochmal ins Wasserbad oder auf die Heizung legen)
  • Zweiten Keks auflegen
  • Kuvertüre im Wasserbad schmelzen,je einen Klecks auf die Kekse geben und eine Mokkabohne aufkleben