Dreispitz-Plätzchen

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten für fünf Bleche

Teig

Dreispitz-Plätzchen
  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 4 Eigelb
  • 0,5 Tl Backpulver
  • abgeriebene Schale einer Zitrone oder 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 1 Prise Salz


Füllung

  • 3 Eiweiß
  • 75 g feiner Zucker
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Salz


  • 80 ganze Haselnüsse


Dekoration

  • 50 g Puderzucker


Zubereitung

  • Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, 1 Stunde kühlen
  • Den Teig dünn ausrollen, Kreise (4-5cm) ausstechen, auf das Blech legen
  • Eiweiß mit Salz steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis der Zucker gelöst ist
  • Haselnüsse unterheben, mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf die Kekskreise setzen, die Kreise mit drei Fingern nach oben zusammenziehen
  • Oben je eine ganze Haselnuss drauf setzen, etwas festdrücken
  • Bei 180° ca 10-12 Minuten backen
  • Noch warm mit Puderzucker bestäuben