Ingwer-Shortbread mit Füllung

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teig

Ingwershortbread mit Füllung
  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g Reismehl
  • 120 g brauner Zucker
  • 180 g Butter
  • 1 Tl frisch geriebener Ingwer
  • 1 Prise Salz


Füllung

  • 150 g Butter
  • 75 g Kandierter Ingwer
  • 50 g Puderzucker
  • 50 g Vanillepudding


Zubereitung

  • Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten, 1 Stunde kühlen
  • Aus dem Teig Kugeln mit etwa 2cm Durchmesser formen, leicht flach drücken, mit einer bemehlten Gabel kreuz und quer ein Muster in den Teig drücken
  • Bei 180° ca 15-20 Minuten backen, abkühlen lassen
  • Den kandierten Ingwer sehr fein hacken (zusammen mit dem Puderzucker in der Moulinette)
  • Butter schaumig schlagen, Ingwer-Puderzucker-Mischung unterrühren
  • Den Pudding löffelweise unterrühren bis eine glatte Creme entstanden ist
  • Die Creme in eine Tortenspritze füllen und auf die Hälfte der Kekse einen Tuff spritzen, die anderen Kekse draufsetzen
  • Wegen der Buttercreme sind diese Kekse nur kurz und nur gekühlt haltbar