Minz-Tännchen

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten für drei Bleche

Minz-Tännchen

Teig

  • 300 g Mehl
  • 180 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 50 g Kakao
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Vanille-Pulver
  • Salz
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
  • den Teig etwa 3mm dick ausrollen und Tannenbäumchen ausstechen
  • bei 165°C knapp 10 Minuten backen
  • die Plätzchen völlig erkalten lassen


Füllung

  • 100 g weiße Schokolade
  • 40 g weiche Butter
  • 40 g gesiebter Puderzucker
  • 3-4 El Minz-Sirup (oder Minz-Likör)
  • 1 El Wodka
  • 1-2 Tropfen Minz-Öl
  • die Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen
  • Butter und Puderzucker schaumig rühren
  • Sirup, Wodka, Minz-Öl und flüssige Schokolade zugeben und alles zu einer cremigen Masse verrühren
  • die Füllung in eine Tortenspritze mit Sterntülle füllen, auf die Hälfte der Kekse je einen Tuff Creme geben, die übrigen Kekse auflegen


Dekoration

  • 50 g Zucker
  • einige Tropfen Minz-Sirup
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • 50 g weiße Schokolade
  • silberne Zuckersterne
  • den Zucker mit dem Sirup und etwas Lebensmittelfarbe mischen (er soll krümelig bleiben)
  • die Schokolade in einen kleinen Gefrierbeutel geben und im warmen Wasserbad schmelzen
  • eine kleine Ecke vom Beutel abschneiden und Streifen auf die Kekse spritzen
  • die noch weiche Schokolade mit grünem Zucker und Sternen dekorieren