Quarkstollen-Konfekt

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quarkstollen-Konfekt

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Quark
  • 200 g am Vortag in Rum eingeweichte Rosinen
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 30 g Zitronat
  • 8 gemahlene bittere Mandeln oder Bittermandelaroma
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • 4 El Milch
  • 1 Päckchen Vanillesoßenpulver


  • 100 g flüssige Butter
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung

  • Zitronat, Bittermandeln und Zitronenschale mit 50g Zucker fein vermahlen (Moulinette)
  • Mehl und Backpulver gut vermischen
  • Ei, Milch und Vanillesoßenpulver verquirlen
  • alle vorbereiteten Zutaten mit dem Quark, den gehackten Mandeln und der Butter zu einem klebrigen Teig verkneten, zuletzt die Rumrosinen einarbeiten
  • mit feuchten Händen kleine Teigkugeln formen
  • bei 160° C (Umluft) etwa 30 Minuten backen
  • die heißen Stöllchen in der Butter und anschließend im Puderzucker wälzen
  • nach dem Abkühlen luftdicht verpackt 2 Tage ruhen lassen