Walnuss-Aprikosen-Makronen

Aus Rezepte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teig

Walnuss-Aprikosen-Makronen
  • 125 g getrocknete Aprikosen (ungeschwefelt)
  • 4 El Aprikosengeist oder -likör
  • 100 g feiner Zucker
  • 150 g fein gehackte Walnüsse
  • 50 g Mondamin
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz


Zubereitung

  • Aprikosen sehr fein zerkleinern, mit Aprikosenlikör beträufeln und über Nacht durchziehen lassen
  • Eiweiß mit Salz steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis eine feste cremige Masse entstanden ist
  • Walnüsse mit der Speisestärke mischen und mit den abgetropften Aprikosen vorsichtig unter die Eiweißmasse heben
  • Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das Backblech setzen
  • Bei 140° ca 30 Minuten backen, eventuell etwas länger und die letzten 10 Minuten die Ofentür mit einem Löffelstiel einen Spalt offen halten